testseite-start

hier steht der text – template 3

Ausstellung | Think Earth!

Illustration ©Thomas Dimov

Neues Bauen mit Lehm und Pflanzenfasern

Ressourcenknappheit und Klimawandel stellen unsere Gesellschaft vor wachsende ökologische und soziale Herausforderungen. Das Bauen mit Lehm und Pflanzenfasern kann zur Lösung dieser Probleme beitragen wie kaum eine andere Bauweise. Es steht für ein Bauen der Zukunft, das in Stoffkreisläufen gedacht und an der Wirkungsweise der Natur orientiert ist. Darüber hinaus liefert es überzeugende Lösungen für ein gesundes Raumklima und für eine soziale Baupraxis. Nicht zuletzt wird sein gestalterisches Potential gerade von der Architektur entdeckt.

Die Ausstellung zeigt die 40 preisgekrönten Projekte des TERRA AWARD, des ersten internationalen Preises für Lehmarchitektur. Sie gibt daneben einen detaillierten Einblick in ein vorbildhaftes Projekt aus lasttragenden Strohballen und lässt die Protagonisten des zirkulären Bauens mit Naturbaustoffen ausführlich zu Wort kommen. Die Ausstellung mit dem programmatischen Titel ist noch bis Ende Juni 2021 im Zentrum Baukultur zu sehen.

Das Zentrum Baukultur lädt herzlich ein zur Ausstellung und Podcast | THINK EARTH! | Zeitgenössisches Bauen mit Lehm | 28. April bis 25. Juni 2021.

 

Im Gespräch | Lehmbau und Kreislaufwirtschaft

Thomas Dimov, Architekt und Geschäftsführer zoë circular building gmbh, Zürich

Herbert Hofer, Architekt und Vorstandsmitglied Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Andrea Klinge, Architektin, ZRS Architekten, Berlin

Nicolette Baumeister, Büro Baumeister, Architektur Medien Kommunikation

 

Podcast                   hier entlang ab 28. April 2021

Ausstellung             28. April bis 25. Juni 2021

 

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Verordnungen des Landes Rheinland-Pfalz behalten wir uns vor die Ausstellung in den digitalen Raum zu verlegen. Weitere Informationen unter www.zentrumbaukultur.de.

 

Termin

Mittwoch, 28. April 2021 – Freitag, 25. Juni 2021

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter:

Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

 

THINK EARTH!      

Kurator Thomas Dimov, zoë circular building gmbh, Zürich

 

Ausstellungsteil TERRA Award 

Produktion | Agence MUSEO und amàco
Ausstellungskuratorin | Dominique Gauzin-Müller
Wissenschaftlicher Ausschuss | Patrice Doat, Laetitia Fontaine, Hubert Guillaud

News | Wir haben geöffnet!

Foto: Kristina Schäfer, Main

Das Zentrum Baukultur ist wieder für Sie da!

Ab dem 17. März kann im Zentrum Baukultur im Brückenturm die aktuelle Ausstellung “Germany Street Fronts” besichtigt werden.

Wir erbitten eine Anmeldung per Telefon oder Mail. Gerne kann diese auch direkt am Eingang erfolgen.

Anmeldung:
Telefon: 06131-32742-10
Mail: li@zentrumbaukultur.de

Öffnungszeiten:
Mittwoch – Freitag 14-18 Uhr

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen:
Wir verfolgen die Entwicklungen der Pandemie und bitten Sie, unsere Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen vor Ort einzuhalten. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während Ihres gesamten Aufenthalts im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz Pflicht. Zudem ist eine Dokumentation Ihrer Kontaktdaten für die Rückverfolgung vor Ort verpflichtend.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gespräch | Podcast | Öffentliche Räume und Innenstadtentwicklung

Foto: Kristina Schäfer, Mainz

Konzepte und Ideen für eine funktionierende Innenstadt

Erfrischend und zukunftsweisend sind die Aussichten für öffentliche Räume, die Gerold Reker, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, und Reiner Nagel, Vorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, am 2. März 2021 im Rahmen der Podcast-Produktion im Zentrum Baukultur zeichneten. Anlässlich des Baukulturberichts 2020/21 „Öffentliche Räume“, waren diese das zentrale Thema des Gesprächs. Der im Juni 2020 erschienene Bericht der Bundesstiftung Baukultur war vor Corona inhaltlich abgeschlossen. Doch was hat sich verändert? Gibt es Themen, die neu bewertet werden müssen nach einem Jahr Pandemie? Welche Relevanz der Bericht heute noch hat und wie die Gesellschaft öffentliche Räume wahrnimmt, wurde in dem von Nicolette Baumeister, Büro Baumeister Architekturkommunikation, moderierten Gespräch diskutiert.
Auch hinsichtlich der Innenstadtentwicklung, zeigen Gerold Reker und Reiner Nagel kreative Wege auf. Gerade die Innenstädte, mit teils leerstehenden Ladenzeilen und Büroräumen, machen unmissverständlich deutlich, dass es Zeit ist, Gewohntes in Frage zu stellen, neue Konzepte und Prozesse zu entwickeln.

Das komplette Gespräch können Sie hier anhören.

 

Termin

Dienstag, 02. März 2021

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter:

Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner:

Bundesstiftung Baukultur

Alle Beiträge anzeigen