Sozial – Schnell – Gut

Typo Agentur42

Preisverleihung | Ideenwettbewerb
Bauforum Rheinland-Pfalz | 18. Juli 2016,
17.00 Uhr

Wohnen ist ein soziales Gut, das für die Lebensqualität und die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen von elementarer Bedeutung ist. Angesichts der weiter steigenden Wohnraumnachfrage, insbesondere in den sogenannten Schwarmstädten, muss zusätzlicher – und vor allem bezahlbarer – Wohnraum dringend geschaffen werden. Das Bauforum Rheinland-Pfalz lobte diesen Ideenwettbewerb für bezahlbaren Wohnraum im April 2016 aus. Unter dem Motto „Sozial – Schnell – Gut“ geht es um Beispielhaftes, um das Modell eines schnell zu erstellenden, bezahlbaren, auf dem Gedanken des Seriellen basierenden
innovativen Wohnungsbaus. Das Modell denkt die Anpassbarkeit auf unterschiedliche Nutzergruppen, Nachrüstbarkeit, städtebauliche Kontexte sowie adäquate Freiräume mit. Es setzt auf hohe Qualität trotz Dichte. Es ist nachhaltig, weil auf eine langfristige
Nutzung und soziale Integration in den Stadtraum angelegt.

Gefördert wird der Wettbewerb vom Ministerium der Finanzen mit Mitteln des Programms „Experimenteller
Wohnungs- und Städtebau“ (ExWoSt) im Rahmen
des „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen
Rheinland-Pfalz“. Das Bündnis basiert auf einem
konstruktiven vertrauensbildenden Dialog der Akteure.
Das enge Miteinander von Wohnungs- und Bauwirtschaft, Architekten und Planern, der kommunalen Familie und dem Land bildet die Grundlage für ein gemeinsames und koordiniertes Handeln.

 

Eine Ausstellung mit allen Projekten im Wettbewerb wird vom 27. Juli bis zum 12. August 2016 im Zentrum Baukultur gezeigt. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Freitag, 14.00 bis 18.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar


− eins = 2