Bau-und Gartenkultur Welterbe Oberes Mittelrheintal

Bild-Oberers-Mittelrheintal-aus-WB-Auslobungkl

Wettbewerb zur Auszeichnung von Bauherren, Architekten, Stadtplanern, Landschaftsarchitekten und Handwerkern

 

Ausstellungseröffnung | Donnerstag, 14. November 2019, 18.30 Uhr.

Das Zentrum Baukultur präsentiert gemeinsam mit der SGD Nord die Wettbewerbsergebnisse und stellt einige ausgezeichnete Projekte vor.

Die Länder Rheinland-Pfalz und Hessen fördern die Baukultur auf vielfältige Weise. Für das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, das die Landesgrenzen überschreitet, gilt die besondere Verpflichtung, die fortbestehende Kulturlandschaft auch in baulicher Hinsicht in qualitativer Weise fortzuentwickeln, um diesem Erbe – ebenso wie den Erwartungen seiner Bewohner und Besucher – gerecht zu werden. Der von beiden Bundesländern gemeinsam getragene Wettbewerb zur Auszeichnung vorbildlicher baukultureller Projekte leistet dazu einen Beitrag und zollt Bauherren, Architekten, Stadtplanern, Landschaftsarchitekten und Handwerkern, die Projekte im Sinne des Welterbes umgesetzt haben, Respekt. Er bietet die Chance, regional und überregional Interesse für die ausgezeichneten Projekte zu wecken und damit deren Vorbildcharakter herauszustellen.

 Details zum Programm finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz mit zwei Unterrichtsstunden für alle Fachbereiche als Fortbildung anerkannt.

Donnerstag, 14. November 2019 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner
Struktur- und Genehmigungsdirektion SGD Nord

Für unsere Veranstaltungsplanung sowie ggf. die Ausstellung von Fortbildungsnachweisen bitten wir Sie um unverbindliche Anmeldung, herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar


zwei × 5 =