Ausstellungseröffnung | Deutscher Städtebaupreis 2018

Ohne Titel2

Mit dem Deutschen Städtebaupreis werden in der Bundesrepublik Deutschland realisierte städtebauliche Projekte prämiert, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie zur räumlichen Entwicklung im städtischen und ländlichen Kontext auszeichnen. Dabei sollen die Projekte in herausragender Weise den aktuellen Anforderungen an zeitgemäße Lebensformen ebenso Rechnung tragen wie den Herausforderungen an die Gestaltung des öffentlichen Raums, dem sparsamen Ressourcenverbrauch sowie den Verpflichtungen gegenüber der Orts- und Stadtbildpflege. 
Die Ausstellung zeigt die beiden Preisträger sowie die engere Wahl in den beiden Kategorien “Deutscher Städtebaupreis 2018” und “Sonderpreis 2018 – Orte der Bildung und Kultur im städtebaulichen Kontext”.

Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung | Deutscher Städtebaupreis 2018 | DASL | Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18.30 Uhr.

Begrüßung
Frank Böhme, Vizepräsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz 

Einführung
Prof. Dr.-Ing. Werner Durth

Vorstellung
Preisträger Städtebaupreis / Sonderpreis

Ausstellung
19. Oktober bis 9. November 2018

Im Anschluss an die Veranstaltung ist Gelegenheit zu Gesprächen bei Wein und Brezeln.

Die Veranstaltung wird von der AKRP mit 2 Unterrichtsstunden als Fortbildung anerkannt.

Donnerstag, 18. Oktober 2018 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Wir bitten um Anmeldung zur Veranstaltung.
Anmeldeschluss Donnerstag, 18. Oktober 2018

Foto: Thomas Gutsche

Schreibe einen Kommentar


drei − = 2