100 Jahre Bauhaus

Aus_bauhaus100_Foto_Jürgen_Hill_1142x405px

Vortrag | 100 jahre bauhaus

 

Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr mit Vortrag und Lesung

 

2019 ist das Jahr des 100-jährigen Jubiläums der Gründung des Bauhauses. 1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Dennoch wirkt die legendäre Hochschule für Gestaltung bis in die Gegenwart fort. In seinem Vortrag wird Prof. Durth die Geschichte des Bauhauses und seine Wirkung bis heute und in die Zukunft beleuchten. Anschließend liest Dr. Ursula Muscheler aus ihrem Buch “Das rote Bauhaus – Eine Geschichte von Hoffnung und Scheitern”.

 

Wir laden herzlich ein zum Vortrag und zur Lesung
100 jahre bauhaus
Montag, 14. Januar 2019, 18.30 Uhr

 

Das Programm

 

Begrüßung
Gerold Reker, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Vortrag
Grand Tour der Moderne – zur Geschichte des Bauhauses
Prof. Dr.-Ing. Werner Durth, Darmstadt

Lesung
Das rote Bauhaus – Eine Geschichte von Hoffnung und Scheitern
Dr. Ursula Muscheler, Autorin

 

Am Anschluss gibt es Gelegenheit zum Austausch und zu Gesprächen bei Wein und Brezeln.

 

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer mit einer Unterrichtsstunde als Fortbildung anerkannt.

 

Nächste Veranstaltung
Kommunikation im Raum
Präsentation und Pop-Up-Ausstellung Masterthesen Fachbereich Gestaltung der Hochschule Mainz, Freitag, 18. Januar 2018, 18.30 Uhr, im Brückenturm Mainz

 

Montag, 14. Januar 2019 | 18.30 Uhr

 

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

 

Veranstalter
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Für unsere Veranstaltungsplanung sowie ggf. die Ausstellung
von Fortbildungsnachweisen bitten wir Sie um
unverbindliche Anmeldung, herzlichen Dank!

(Foto: Jürgen Hill, Mainz)

Schreibe einen Kommentar


neun − = 2