Willkommen beim Blog zur Regionalen Baukultur

Stimmen und Stimmungen – Beteiligen Sie sich am virtuellen Dialog Baukultur! Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz lädt alle Interessierten ein, sich am aktuellen Dialog zur regionalen Baukultur zu beteiligen. Der Blog ist Plattform für Initiativen, Veranstaltungen und Meinungen. Machen Sie mit, engagieren Sie sich für

Mehr Baukultur…!

Das Vorzeigedorf Meckel mit dem Projekt "Wohnen in der Schmiedestraße" von Architekt Rainer Roth, Meckel

Das Vorzeigedorf Meckel mit dem Projekt “Wohnen in der Schmiedestraße” von Architekt Rainer Roth, Meckel, Eifelkreis Bitburg-Prüm (Foto: Christine Schwickerath)

 

Expertengespräch | Gut Wohnen – besser Wohnen

Fotolia_74087390_XL

Gut wohnen möchte jeder, sich wohlfühlen im eigenen Zuhause. Für unsere Lebensqualität spielen gesunde Wohnbedingungen eine zentrale Rolle. Aber was macht „Gutes Wohnen“ aus? Lässt
es sich überhaupt planen und so umsetzen, dass es für viele Jahre hält? Gibt es neben dem  individuellen Bauchgefühl auch objektive Kriterien für das wohnliche Wohlgefühl? Experten erörtern diese Fragen und erklären, wie und warum Licht,  Luft, Schallschutz und Wärme zum Wohnkomfort beitragen.

LBS Südwest und Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz laden herzlich ein zum Expertengespräch | Gut Wohnen – besser Wohnen | Dienstag,
6. November 2018, 18.30 Uhr.

Begrüßung
Edda Kurz, Architektin, Vizepräsidentin der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Impuls
Wohnpsychologie beim Hausbau – wo das Bauchgefühl scheitert
Harald Deinsberger-Deinsweger, Wohnpsychologe und Baubiologe

Gesprächsrunde
Besser Wohnen – Potentiale und Perspektiven
Stefan Bitter, Landschaftsarchitekt, Adler und Olesch | Landschaftsarchitekten GmbH
Harald Deinsberger-Deinsweger, Wohnpsychologe
und Baubiologe
Eva Holdenried, Innenarchitektin, Vorstandsmitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Edda Kurz, Architektin, Vizepräsidentin der Architektenkammer Rheinland-Pfalz
Uwe Wöhlert, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der LBS Landesbausparkasse Südwest

Moderation
Kristina Oldenburg, Dipl.-Ing. MSc, Kokonsult, Frankfurt am Main

Vortragsabend | Cyberrisiken

Ohne Titel

Vortragsabend in Kooparation mit der VHV Allgemeine Versicherung AG

Am 25. Oktober um 18:30 Uhr findet im Brückenturm Mainz ein Vortragsabend zum Thema “Cyberrisiken bei Architekten und  Ingenieuren” in Kooperation mit der VHV Allgemeine Versicherung AG statt.

Ausführlichere Informationen finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Donnerstag, 25. Oktober 2018 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Kooperationspartner
VHV Allgemeine Versicherung AG

Wir bitten um Anmeldung zur Veranstaltung.
Anmeldeschluss Donnerstag, 25. Oktober 2018

Ausstellungseröffnung | Deutscher Städtebaupreis 2018

Ohne Titel2

Mit dem Deutschen Städtebaupreis werden in der Bundesrepublik Deutschland realisierte städtebauliche Projekte prämiert, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie zur räumlichen Entwicklung im städtischen und ländlichen Kontext auszeichnen. Dabei sollen die Projekte in herausragender Weise den aktuellen Anforderungen an zeitgemäße Lebensformen ebenso Rechnung tragen wie den Herausforderungen an die Gestaltung des öffentlichen Raums, dem sparsamen Ressourcenverbrauch sowie den Verpflichtungen gegenüber der Orts- und Stadtbildpflege. 
Die Ausstellung zeigt die beiden Preisträger sowie die engere Wahl in den beiden Kategorien “Deutscher Städtebaupreis 2018” und “Sonderpreis 2018 – Orte der Bildung und Kultur im städtebaulichen Kontext”.

Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz lädt herzlich ein zur Ausstellungseröffnung | Deutscher Städtebaupreis 2018 | DASL | Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18.30 Uhr.

Begrüßung
Frank Böhme, Vizepräsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz 

Einführung
Prof. Dr.-Ing. Werner Durth

Vorstellung
Preisträger Städtebaupreis / Sonderpreis

Ausstellung
19. Oktober bis 9. November 2018

Im Anschluss an die Veranstaltung ist Gelegenheit zu Gesprächen bei Wein und Brezeln.

Die Veranstaltung wird von der AKRP mit 2 Unterrichtsstunden als Fortbildung anerkannt.

Donnerstag, 18. Oktober 2018 | 18.30 Uhr

Zentrum Baukultur im Brückenturm | Rheinstraße 55 | 55116 Mainz

Veranstalter
Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz

Wir bitten um Anmeldung zur Veranstaltung.
Anmeldeschluss Donnerstag, 18. Oktober 2018

Foto: Thomas Gutsche

Alle Beiträge anzeigen